Fahrrad vor Rapsfeld

Immer sicher unterwegs - Optimaler Schutz für Ihr Fahrrad

E-Bikes liegen im Trend: Mit Motorunterstützung lassen sich Strecken schneller und bequemer zurücklegen. Längst haben Elektrofahrräder das Image des belächelten und langweiligen Fortbewegungsmittels von Senioren abgelegt.

Ob als Autoersatz auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder im Urlaub - das E-Bike kommt immer häufiger zum Einsatz. Doch dadurch steigen auch die Risiken. Unfälle durch schnelleres Fahren, elektronische Defekte oder Diebstähle sind keine Seltenheit für E-Bike-Fahrer.

Daher wurde das neue Vollkaskoschutz-Paket entwickelt, das die größten finanziellen Risiken absichert:

  • Rund um die Uhr 24 Stunden Deckung
  • Einfache und unkomplizierte Abwicklung
  • mit freier Werkstattwahl
  • Antragsannahme bis zu 2 Jahre alte Räder
  • Feuchtigkeitsschäden an Akku und Motor
  • Elektronikschäden an Akku und Motor
  • Diebstahlschutz
  • ohne Selbstbeteiligung

Was ist versichert?

Versichert ist das Fahrrad mit oder ohne Hilfsmotor (Pedelec). Dazu gehören alle fest  mit  dem  Fahrrad verbundenen, zur Funktion des Fahrrades gehörenden Teile wie Sattel, Lenker, Gepäckträger, etc. sowie das verwendete Schloss.

Diebstahl

Über den normalen Versicherungsschutz hinaus auch für Teildiebstahl (Akku).

Reparatur

Versicherungsschutz besteht für:

  • Unfall
  • Transportmittelunfall (gilt nicht für Transporte bei einem Transportunternehmen)
  • Vandalismus
  • Fall- oder Sturzschäden des gesamten Fahrrades
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Sturm/Hagel
  • Überschwemmung
  • Lawinen
  • Erdrutsch
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit
  • Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler nach Ablauf
  • der gesetzlichen Gewährleistungspflicht
  • Feuchtigkeitsschäden an Akku, Motor und Steuerungs- geräten
  • Elektronikschäden (Kurzschluss, Induktion, Überspannung) an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
  • Verschleiß bis zu einem Fahrradalter von max. 3 Jahren (nicht versichert gelten Reifen und Bremsen)

Erstattet werden die notwendigen Reparatur- kosten, maximal:

  • 100 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt bis zu 5 Jahre alt ist
  • 50 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt bis zu 7 Jahre alt ist
  • 25 % des Kaufpreises, wenn das versicherte Fahrrad bei Schadeneintritt älter als 7 Jahre ist

Mobilitätsgarantie

bis 150 EUR je Schadenfall

  • Ersatzfahrrad bis zu 14 Tage, sofern keine umgehende Reparatur möglich
  • Transport von Schadenort zum nächstgelegenen Fahrrad- reparaturbetrieb
  • Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Taxi nur soweit
  • erforderlich)
  • Übernachtung bis 3 Nächte, sofern eine Reparatur am gleichen Tag nicht möglich ist

Unsere Belegschaftsabteilung erstellt Ihnen gerne ein Angebot.

Rufen Sie uns an: 0221 / 160 88 56

Oder Sie nutzen den Online-Tarifrechner der Waldenburger Versicherung.

ACHTUNG: Sommeraktion bis 30.09.2019!!

Bei Abschluss einer Fahrradvollkasko bis zum 30.9.2019 erhalten Sie einen zusätzlichen Nachlass in Höhe von 10 €!

Bitte geben Sie bei der Online-Antragsstellung im Bermerkungsfeld "Sommeraktion2019" ein, dann werden die 10 € beim Policieren automatisch abgezogen.