vater kind

In den meisten Haushalten ist eine Privathaftpflicht-Versicherung vorhanden, das ist auch gut so. Doch viele Policen sind nicht mehr zeitgemäß und geben Ihnen ein falsches Sicherheitsgefühl.

Warum ein Privathaftpflicht-Versicherung:

Für Schäden, die man Anderen zufügt, muss man unbegrenzt haften. Weil jedem einmal versehentlich ein Missgeschick passieren kann, bei dem ein Dritter verletzt wird oder dessen Sachen beschädigt werden, haben die meisten Haushalte eine Privathaftpflicht-Versicherung. 

Zum Glück braucht man die Versicherung meist jahrelang nicht. Deshalb fällt auch nicht so leicht auf, wenn der Vertrag nicht mehr zeitgemäß ist und im Ernstfall eine existenzgefährdende Leistungslücke droht.

 Woran erkennt man schnell eine ältere Haftpflicht-Versicherung: eine Checkliste

  • Wie hoch ist die sog. Deckungssumme? Sie sollte mindesten 5 Mio. Euro betragen
  • Haben Sie die sog. Ausfalldeckung eingeschlossen?
  • Sind Ihre privaten und beruflichen Schlüssel bei Verlust versichert?
  • Sind Ihre Kinder inzwischen volljährig? · Benötigen sie eine eigene Absicherung?
  • Wurde ein Öltank angeschafft? ·
  • Ist ein Hausbau oder ein größerer Umbau geplant? ·
  • Werden Wohnräume vermietet? ·
  • Wurde eine Immobilie im Ausland erworben? ·
  • Sind größere Haustiere, zum Beispiel Hunde oder Pferde aufgenommen worden oder werden sie gelegentlich gehütet? ·
  • Wird die Jagd ausgeübt? ·
  • Werden Modellfahrzeuge benutzt? ·
  • Befinden sich Wasserfahrzeuge in Ihrem Besitz? ·
  • Werden motorbetriebene Kleinfahrzeuge wie Aufsitzrasenmäher oder Kinderfahrzeuge gefahren? ·
  • Sind ehrenamtliche oder berufliche Risiken dazu gekommen? ·
  • Ist ein längerer Auslandsaufenthalt geplant?

Offenbart die Checkliste einige Lücken, dann rufen Sie uns an - wir werden sie schließen und das zu einem wirklich günstigen Preis. Die Privathaftpflicht-Versicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen, im Verhältnis zu dem Schutz, die sie bietet ist sie extrem preiswert: ab 50 ? im Jahr!